Sondernutzungserlaubnis für Handel und Gastronomie, Änderung oder Verlängerung beantragen

Für Sie zuständige Mitarbeiter


Eine Sondernutzung liegt vor, wenn der öffentliche Straßenraum über den Gemeingebrauch und den Anliegergebrauch hinaus genutzt wird. Für den Bereich Gastronomie ist dies üblicherweise der Fall, wenn die Bestuhlung auf öffentlichen Flächen außerhalb der Gaststätte aufgestellt wird.

Im Bereich des Handels gilt dies für eine Erweiterung der Verkaufsfläche auf eine öffentliche Fläche.

Wurde Ihnen bereits eine Sondernutzungserlaubnis erteilt, müssen Sie prüfen, ob diese entweder dauerhaft auf Widerruf oder befristet erteilt wurde.

Soll die bereits erteilte Sondernutzungserlaubnis geändert oder erweitert werden, müssen Sie dies bei der zuständigen Stelle beantragen.